Blog mit Elementor PRO erstell…

0 0
Read Time:1 Minute, 8 Second



In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du mit Elementor Pro einen Blog zu deiner WordPress Website hinzufügen kannst. 🌿

Dies ist sozusagen der zweite Teil zu meinem Video „Website erstellen 2021 (Elementor PRO Tutorial)“

Ich zeige dir wie du Blogbeiträge, Templates und Blog-Seiten erstellen kannst und wie du dabei den Theme Builder und die globalen Funktionen von Elementar Pro optimal nutzen kannst.

Elementor Pro Link: 💛
(Mit diesem Affiliate-Link unterstützt du mich ohne Mehrkosten in meiner Arbeit.)

Übersicht mit allen Schritten:
00:00:00 Einleitung
00:00:52 Übersicht

1. Beiträge erstellen
00:01:18 Blog-Beitrag erstellen
00:02:35 Beitrag veröffentlichen
00:02:58 Permalink ändern
00:03:25 Kategorien und Schlagwörter hinzufügen
00:04:28 Beitragsbild bearbeiten und hochladen
00:06:37 Textauszug einfügen
00:07:47 Beitrag mit Elementor bearbeiten
00:10:35 Mit globalen Widgets arbeiten
00:11:35 „Templates“ für einzelne Abschnitte oder Beiträge anlegen
00:14:31 Benutzer hinzufügen
00:14:58 Benutzerrollen festlegen
00:17:47 QuickEdit Funktion

2. Template erstellen
00:18:30 Template mit dem Theme Builder erstellen
00:19:56 Verschiedene Beiträge zur Vorschau auswählen
00:22:11 Beitragsbild in den Hintergrund bringen
00:22:45 Beitragstitel angeben (Dynamische Überschriften)
00:23:30 Template speichern und Konditionen angeben
00:26:29…

source

This post was automatic generated with this wp-automatic-plugin

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %
10 Best Free & Pro Keynote… Previous post 10 Best Free & Pro Keynote…
Tutorial Plugin Auto Keyword G… Next post Tutorial Plugin Auto Keyword G…

29 thoughts on “Blog mit Elementor PRO erstell…

  1. Nützliche Ressourcen:

    Wörterliste gegen Kommentar-Spam: https://github.com/splorp/wordpress-comment-blacklist

    CSS-Code für Kommentarfeld Button:

    .comment-form-comment button, input[type="button"], input[type="reset"], input[type="submit"], .button, .entry-content .button {
    font-size: 16px !important;
    background-color: #FFFFFF;
    border: medium normal;
    border-color: #7A7A7A;
    box-shadow: none;
    color: #7A7A7A;
    cursor: pointer;
    padding: 15px 30px;
    width: auto-flow;
    }
    .comment-form-comment button:hover,
    input:hover[type="button"],
    input:hover[type="reset"],
    input:hover[type="submit"],
    .button:hover,
    .entry-content .button:hover {
    background-color: #D3B574;
    color: white;
    }

  2. Hallo liebe Samira,
    du hast wie immer ein tolles, umfangreiches und sehr lehrreiches Video erstellt.
    Ich konnte durch dich schon sehr viel lernen.
    Doch jetzt habe ich ein Problem, für das ich noch keine Lösung gefunden habe. Und zwar habe ich im Header zwei Navigationsmenüs – Main und eine Top-Nav.
    Beide werden in der mobilen Version jeweils mit dem Hamburger-Symbol dargestellt. Aber ich möchte für die Top-Nav ein anderes Icon verwenden. Nur lässt sich im Theme Builder lediglich das Hamburger Symbol einblenden oder alternativ gar keins. Hast du zu so einem Fall schon mal ein Video gemacht bzw. wie würdest du das machen? Muss ich da mit CSS eingreifen?
    Viele Grüße
    Ines

  3. Zunächst vielen Dank für das informative Video. Ein Problem habe ich jedoch. Wenn ich von meiner Blogseite (das ist eine einfache Seite mit dem Posts-Widget) einen Beitrag aufrufe, erscheint nur der nackte Beitrag, ohne das Template zu benutzen. Was mache ich da falsch?

  4. Das mit der Seitenleiste habe ich nicht ganz verstanden. Du sagtest dass das Theme Hello Elementor nicht gut für Seitenleiste geeignet ist. Man kann doch aber in Elementor Seitenleisten hinzufügen.

  5. Super tolles Video, habe wieder sehr viel gelernt.
    Vielen Dank , gerne mehr davon 🙂

  6. Liebe Samira, Danke für das tolle Video – es hat mir riesig geholfen 🙂 Alles Liebe für Dich, Lena

  7. Lieben Dank für das tolle Video, sehr verständlich und strukturiert. Hoffentlich kommt noch mehr von dir.

  8. Hallo Samira, hat es denn sehr viele Vorteile seinen BLOG selbst zu erstellen? Es gibt so viele Themes unter 50 Euro zu kaufen. Entschuldige bitte aber ich bin ganz am Anfang meiner Blogger Reise und weiß nicht in welche Richtung ich gehen soll. Danke !

  9. Hallo Samira, vielen Dank für dein tolles Video. Bei mir ist folgendes Problem aufgetaucht. Es werden im erstellen Template nur Posts angezeigt die ich noch nicht mit dem Elementor bearbeitet habe. Also wenn ich einen Text mit dem Gutenberg erstelle dann wird der Post im Template angezeigt den ich mit dem Themebuilder erstellt habe. Gibt es eventuell eine Einstellung die ich vergessen haben könnte. Vielen Dank für ein Feedback Peter

  10. Danke für das tolle Video ! Super erklärt und viel gezeigt !
    Ich kann dir auch gut zuhören 🙂 Eine, wie ich finde, tolle Stimme !
    Und wie du manchmal für deine Worte selbst lachen kannst 🙂 🙂 🙂
    Ich wünsche mir noch viele Videos von Dir !

  11. Erstmal ein dickes DANKE für das wieder sehr gelungene Video! Ich habe, trotzdem ich Deiner Anleitung genau gefolgt bin, folgendes Problem: Ich habe im Theme Builder mein eigenes Template gebaut, habe beim Speichern bei "add conditions" schon sämtliche Optionen ausprobiert und doch ist das Template beim Veröffentlichen nicht sichtbar. Ich sehe nur den "nackten" Beitrag. Was kann ich tun? Bin schon ziemlich verzweifelt…

  12. Hallo Samira, tolles Video, danke fürs teilen! Ich wollte eigentlich nur ein kurzes Video sehen, welches Elementor Pro in Bezug auf Blogs zeigt. Jetzt habe ich eine Stunde dein Video gesehen und einen wirklichen erstklassigen Einblick mit guten Tipps & Tricks erhalten. Danke!

    Tolles Video, gut strukturiert und auch super geschnitten.

  13. Die URL verändern, wenn der Artikel schon veröffentlicht wurde, ist Kontraproduktiv. Das muss vorher geschehen. Mehr als einen TAG und eine Rubrik sollten für das SEO auch nicht gesetzt werden.

  14. Liebe Samira, vielen Dank für dein tolles Video. Ich arbeite gerade an meine ersten Webseite und wollte nun mit deiner Hilfe meinen ersten Blogartikel verfassen. Alles lief gut, aber plötzlich bekomme ich immer die Nachricht: The post content widget was not found in your template. Da ich nicht wusste, was ich machen soll, bin ich erstmal auf Anfang gegangen und habe geschaut, wie meine Seite aussieht: Erstmal ganz normal, dann habe ich auch meine anderen Seiten angeschaut: Es ist etwas schreckliches passiert: alle anderen Seiten haben sich umgestellt auf diesen einen Blogbeitrag! Alle Seiten sehen gleich aus!!! Die ganz Arbeit von Monaten für umsonst!!! Was kann ich machen? Im Papierkorb ist nichts zu finden. Ich bin verzweifelt! Bitte hilf mir…😿

  15. Vielen Dank für das sehr hilfreiche Video!! Eine Frage: konntest du das Problem mit dem Verbergen von "Search Results for" lösen (bei 59:16). Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem. Danke dir !!

  16. Danke dir, deine Videos helfen mir sehr weiter, ich wüsste nicht, was ich ohne dich machen würde. Super Gerne mehr davon <3

  17. Hallo Samira, vielen Dank für weitere Hilfe beim "Verstehen" von einigen Elementor Einstellungen. Leider suche ich gerade verzweifelt den von Dir angekündigten CSS Code in den Kommentaren? Suche ich falsch oder wo kann ich diesen finden? Ich möchte mein Kommentarfeld anpassen, habe er so gar keine Ahnung bisher wie ich mit CSS arbeiten muss, daher war ich ganz hoffnungsfroh einen möglichen CSS Code dafür hier zu finden.

  18. Super Video. Dein Video hat mir sehr viel geholfen und ich möchte mich recht herzlich bedanken für Deine Mühen. LG aus Cuxhaven

  19. Danke für die ausführliche Beschreibung.
    Ich habe, wie in deinem Beispiel, auf der Archivseite einzelne Abschnitte für unterschiedliche Kategorien angelegt und eine Paginierung eingestellt. Leider greift diese immer auf alle Kategorien zu. D.h. wenn ich in einer Kategorie auf Seite 2 gehe, wird in allen anderen Kategorien auch auf Seite 2 geblättert.
    Habe ich bei den Einstellungen etwas übersehen?

  20. Hallo und danke für deine Videos, Samira.
    Ich habe nun über den Themebuilder ein single Page Template erstellt, aber sobald ich anschließend in den Beiträgen der jeweiligen Kategorie für das ich das Template eingestellt habe, die Eingangsbilder oben ändere, so wird diese Änderung in sämtlichen Beiträgen dieser Kategorie und im Template selbst übertragen. Was mache ich möglicherweise verkehrt?

  21. Denn Button global abspeichern geht leider auch nur, wenn er nicht wie so oft in einem anderen Widget integriert ist.

  22. @Samira Bin dein Video nur im Schnelldurchlauf durchgegangen, da ich ledigleich auf der Suche nach einer individuellen Gestaltung für die Sidebar mit Kategorie-, Tagfiltern und dergelichen bin ohne einfach nur die Vorgaben eines Themes zu nutzen. Du nutzt ein Theme dafür, in sofern konntest du mir auch nicht weiterhelfen. Es scheint, das ist mangels entsprechender Widgets noch ein großes Defizit in Elementor.
    Dennoch Respekt und Daumen hoch für dein umfangreiches Video! 😉

Leave a Reply to Martina Karczewski Cancel reply

Your email address will not be published.